„Wie gelingt Integration?“

Die AG Integration der Egger Bürgergemeinschaft e.V. konnte den renommierten Migrationsforscher Dr. Özkan Ezli, Universität Konstanz, für einen Vortrag und anschließende Diskussion gewinnen. Thema:
„Wie kann Integration gelingen –
Einblicke und Erkenntnisse aus der Forschung“

Die Veranstaltung findet am 02. Mai 2017 ab 20 Uhr an der Universität statt.
Den Raum sowie weitere Information werden wir zeitnah bekannt geben.

Informationsveranstaltung zur Anschlussunterkunft für Flüchtlinge

Eine Informationsveranstaltung der Stadt zu Themen rund um die Anschlussunterkunft (AU) wird am 24. April 2017 ab 17 Uhr auf dem Gelände der AU stattfinden. Die Stadt wird dazu Einladungen an alle Haushalte in Egg verteilen. Es ist geplant, dass zunächst eine kurze Einführung u.a. durch Bürgermeister Dr. Osner, dem Flüchtlingsbeauftragten Dr. Diop, dem Leiter des Amts für Migration und Integration des Landratsamtes Konstanz Herrn Egenhofer und der WOBAK stattfindet. Im Anschluss können Fragen gestellt werden. Später stehen an drei Thementischen Gesprächspartner zur weiteren Auskunft bereit. Die Thementische sind: Unterbringung (u.a. mit Herrn Egenhofer), soziale Dienste (u.a. mit Herr Kaufmann, Leiter Sozial- und Jugendamt) und Integration/Ehrenamt (u.a. mit Herrn Dr. Diop).

Dorfentwicklung Egg 2030

Wie können wir in Egg die lebenswerte Gemeinschaft für Jung und Alt stärken und entwickeln und dabei die Egger miteinbeziehen? Wie können wir Menschen, die neu nach Egg kommen, in die Gemeinschaft integrieren? Wie können wir unsere Initiativen vom Dorfladen bis zur Nachbarschaftshilfe aufbauen und weiterentwickeln? All dies sind Fragen, die uns beschäftigen. Wie angekündigt wollen wir dies mit der Veranstaltung zur Dorfentwicklung Egg 2030 auf dem Egger Spiel- und Dorfplatz angehen. Der Termin steht nun fest: 8.-9. Juli 2017.

Wir möchten mit der Veranstaltung Egg 2030 möglichst viele Personen einbinden und nun eine „bunt gemischte“ Vorbereitungsgruppe bilden, die viele Ideen in die Konzeption frühzeitig einbringt. Haben Sie Fragen und Anregungen oder möchten Sie bei der Vorbereitungsgruppe mitmachen, so melden Sie sich bitte bei Andreas Marx. Wir wollen mit der Vorbereitungsgruppe bald starten, sodass wir uns über eine Rückmeldung bis zum 12. März 2017 freuen würden. Bei der Konzeption und Umsetzung unterstützt uns die Agentur translake (www.translake.org). Über die weiteren Planungen werden wir regelmäßig informieren.

Egger Tafel 2017

Als krönender Abschluss der Veranstaltung Egg 2030 wird die Egger Tafel folgen, zu der jeder für sich und seine Nachbarn Speisen und Getränke mitbringt. Start ist um 15 Uhr am Sonntag, den 09. Juli 2017.

Nikolausfeier in Egg

Auch 2016 hat der Nikolaus einen Abstecher nach Egg gemacht. Die große Schar Kinder hat mit großen Augen gelauscht und mitgesungen. Alt und Jung hatten über drei Stunden mit Bratwurst, Glühwein und Punsch einen geselligen Nachmittag und Abend. Bei bestem Wetter kamen sich die Egger wieder einmal näher.